Neu

Informationen über Mutterkraut

Informationen über Mutterkraut


Loslegen

Mutterkraut-Vorteile: Erfahren Sie mehr über pflanzliche Mutterkraut-Mittel

Von Amy Grant

Es gibt eine Reihe traditioneller Vorteile von Mutterkraut, die seit Hunderten von Jahren angewendet werden, und neue wissenschaftliche Forschungen haben das Versprechen eines weiteren Vorteils von Mutterkraut geweckt. Klicken Sie auf diesen Artikel, um mehr über Mutterkraut und ihre Vorteile zu erfahren.

Mutterkraut-Kräuter ernten: Wie man Mutterkraut-Pflanzen erntet

Von Amy Grant

Die Ernte von Mutterkraut-Kräutersamen und -blättern durch diese frühen Gesellschaften sollte alles heilen. Heute ist es wieder ein Grundnahrungsmittel in vielen mehrjährigen Kräutergärten. Wenn einer dieser Gärten Ihnen gehört, klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.

Wachsende Mutterkraut im Garten

Von Jackie Rhoades

Die Mutterkrautpflanze ist eigentlich eine Chrysanthemenart, die seit Jahrhunderten in Kräuter- und Heilgärten angebaut wird. Finden Sie anhand der Tipps aus diesem Artikel heraus, wie Sie Mutterkraut im Kräutergarten anbauen können.


Erstellen eines Bauerngartens

Wenn es gut gemacht ist, mischen die Bauerngärten nahtlos Farben, Texturen, Formen und Düfte. Es gibt keine Bedenken hinsichtlich des Abstands, keine Sorge um das Pflanzen in ungeraden Zahlen, keine Höhenabstufungen. Der größte Reiz eines Bauerngartens besteht darin, dass ihm jegliches bewusste Design zu fehlen scheint. Aber auch ein Bauerngarten muss kontrolliert werden. Einige der erfolgreichsten Bauerngärten beginnen mit einer formalen Struktur und mildern den Rahmen mit der Verschwendung von Hüttenpflanzen.

Wenn die Gartenarbeit in Häusern nicht funktioniert, ist es die Idee, dass der Garten für sich selbst sorgen kann. Das ist definitiv nicht der Fall. In der Tat kann ein Bauerngarten sehr pflegeleicht sein. Einige Blumen werden zu Schlägern und drücken andere aus. Selbstsämaschinen können schnell außer Kontrolle geraten. Stauden müssen noch regelmäßig geteilt werden, sonst sterben sie aus. Bei so vielen Blumen wird das Absterben zeitaufwändig, aber die Alternative sind viele Blumen in der Vergangenheit.


Essbare Landschaftsgestaltung: Auswahl der.

Silberlaubpflanzen: Fügen Sie eine Berührung hinzu.

Es ist Tulpenzeit: Gehen Sie "wild" mit.

Schützen Sie Ihren Garten vor Kohl.

Gemüse und Kräuter ausdünnen.

Wie man ein erhöhtes Gartenbett baut

Top-Tipps für den Start von Saatgut in Innenräumen

Vertikale Gartenarbeit: Mehr wachsen.

Beruhigende Kräuter für Sie pflanzen und.

Gemüsegarten Pläne

Pflanzen, die Mücken abwehren und.

Wie man Lavendel im Winter pflegt


Der Pflanzenführer

Mutterkraut ist eine kurzlebige, buschige Staude, die in weiten Teilen Nordamerikas eingebürgert wurde. Es hat duftendes, farniges Laub und zusammengesetzte weiße Blüten mit gelben Zentren. Es wird oft einjährig angebaut. Die Sorte „Aureum“ hat einen Zwergwuchs, kleinere Blüten und goldenes aromatisches Laub. Andere Sorten haben gefüllte Blüten, gelbe Blütenköpfe oder pomponartige Blütenköpfe.

Bemerkenswerte EigenschaftenGänseblümchenartige Blüten erscheinen im Sommer über einen langen Zeitraum. Mutterkraut wurde zur Behandlung von Zahnschmerzen, Arthritis, Kopfschmerzen und (offensichtlich) Fieber angewendet. Kontakt mit dem Laub kann Hautallergien verschlimmern.

PflegeVerträgt fast jeden Boden außer nass und schwer, bevorzugt jedoch gut durchlässigen, sandigen Boden bei voller Sonne.

VermehrungAussaat bei 50-55 ° F im späten Winter oder frühen Frühling. Pflanzen oder Wurzelstecklinge im Frühjahr teilen. Im Frühsommer Nadelholzstecklinge einlegen. Selbstsamen produktiv.

ProblemeBlattläuse, Chrysanthemennematoden, Bergleute.

  • Gattung: Tanacetum
  • Pflanzenhöhe: 1 bis 3 Fuß
  • Pflanzenbreite: 1 bis 3 Fuß
  • Zonen: 4, 5, 6, 7, 8, 9
  • Eigenschaften: Duftende Blumen, duftendes Laub, auffälliges Laub
  • Licht: Volle Sonne
  • Feuchtigkeit: Mittlere Feuchtigkeit
  • Wachstumsrate: Mäßig
  • Wartung: Mäßig
  • Pflanzentyp: Stauden
  • Blütezeit: Sommer
  • Pflanzliches saisonales Interesse: Sommerinteresse
  • Blütenfarbe: Weiß, Gelb


Schau das Video: Bühring Ursel - Vermittlung von Pflanzenwissen